Über uns

(Stand 2014)
Wer steckt eigenlich hinter dem Feuerschwanz Fanclub?

Das sind die erste Vorsitzende: Snoopy
&
Die zweite Vorsitzende: Genoveva

snoopy

Name: Snoopy

Alter: 21

Beruf: Vorstand eines ehrenamtlich geleiteten Jungendclubs, nebenbei Booking

Sternzeichen: Skorpion

Größe: 1,68 m

Besonderes Merkmal:
Viele Piercings und Tattoos, Iro …und oft bei allem was mit Mittelalter zu tun hat, eine der einzigen Punker^^
                                                        
Erste Begegnung mit der Band: Konzert in Berlin 2011

Lieblingslied: unter anderem “Des Kriegers Sohn”

Liebling aus der Band: Hauptmann

Allgemeines:
Ich habe Feuerschwanz durch Zufall kennengelernt. ..ich bin gefragt worden ob ich Lust hätte, mit zu einer lustigen Mittelalterband zu kommen und ich habe mich sofort in diese Band verliebt und auch nur durch sie kam ich überhaupt erst zu meinem großen Interesse am Mittelalter und dafür bin ich sehr sehr dankbar. 
Ich war erst  einige Zeit Chefautorin des Feuerschwanz-Fanclubs und seit ich erstmal allein gelassen wurde bin ich hier wohl 1. Vorsitzende und ich werde mir weiterhin die größte Mühe für euch geben den Fanclub gut zu gestalten =)  

Geno

Name: Genoveva

Alter: 24

Beruf: Soldatin

Sternzeichen: Stier

Größe: 1,68 m

Besondere Merkmale: Ein Feuerschwanztattoo auf der Schulter

Erste Begegnung mit der Band: MPS Konzertparty 2013

Lieblingslied: Latte

Liebling aus der Band: Hans

Allgemeines:
Ich habe Feuerschwanz eine ganze Menge zu verdanken. Ohne sie wäre ich nicht die Person, die heute stets gut gelaunt zu den Konzerten fährt, Fotos macht und nebenher einen Blog betreibt.
Bevor ich die Band kennengelernt habe, befand ich mich in einer eher schwierigen Situtation,doch das erste Lied, was ich von ihnen gehört habe, – es war Latte – hat mir irgendwie neuen Mut gegeben.
Die Melodie nahm mich gefangen, der Text munterte mich auf und mit einem Mal war ich ein riesengroßer Fan.
Mittlerweile befasse ich mich quasi im 24h Betrieb mit der Band und versuche kein Ereignis des Haufens zu verpassen.
Achja, wie ich zu meinem Namen komme?
Das hat sich irgendwie im Laufe der Zeit so ergeben. Freunde bemerkten meine dekorative Ader und begannen nach und nach mich Genoveva, oder noch öfter, Geno zu nennen.
Inzwischen bin ich auf den Konzerten und Mittelaltermärkten auch stets als diese vertreten und reagiere schon garnicht mehr auf meinen richtigen Namen. 😀

Anmerkung von Snoopy:
Und da die liebe Geno das hier erklärt, fragt ihr euch vllt wieso ich Snoopy heiße ..die einzige Antwort,  die ich euch geben kann ist: Es ist einfach so und meinen richtigen Namen höre ich extrem ungern ^^