Schlagwort: Father

Ein kleiner Moment der Stille

Hallo liebe Miezen und Metvernichter,

nehmt euch einen Moment, um die Welt einen kurzen Augenblick anhalten zu lassen.
Heute ist das Musikvideo zu Hans Song „Father“ aus dem Album „TimeStamps“ erschienen und es lässt sich nur schwer in Worte fassen, welche Emotionen es in einem hervorruft.

Was mit den üblichen Worten „a Dream Film Factory production“ beginnt, nimmt den Hörer und seit heute den „Zuschauer“(!) mit auf eine emotionale Reise zwischen Gänsehaut und Sehnsucht.

Dass „Father“ schon in seiner reinen Audioform Hoffnung, Verzweilung und Sehnsucht in den Herzen der Hörern hervorruft, wird nun durch dieses visuelle Meisterwerk untermalt.
Die Zeichnungen, sehr detailreich und liebevoll, versehen den Song mit einer Leichtigkeit und einem gebrochenen Herzen gleichermaßen.

Für die Analytiker unter euch, ich zähle dazu, ist dieses Video in Verbindung mit dem Song eine wahre Pracht und ich beginne bereits jetzt schon mit der Analyse.
ABER eines kann jetzt schon in den Vordergrund gerückt werden!:

Allein die Zahnräder, welche in dem Protagonisten unaufhörlich und stetig ihre Kreise drehen, sind Metapher, Hyperbel, ja sogar eine stille Allusion zugleich.

Doch schaut es euch selber an und lasst euch verzaubern.

Hans Platz – Father

Ich werde mich derweilen erneut in die Welt der Klänge und Emotionen ziehen lassen und das Video heute noch ein paar Mal meine Sinne verzaubern lassen.

Alles in Allem ist dieses Video einfach perfekt gelungen und sowohl wunderschön als auch tiefsinnig.
Hans Platz, Meister an der Gitarre, DANKE noch einmal für diesen Song!

In diesem Sinne
berührt von diesem Wer
wünscht einen schönen Abend
Eure Genoveva