Rückblick

Hallo liebe Miezen und Metvernichter,

was ein Wochenende liegt da hinter mir!
Feuerschwanz auf dem MPS in Karlsruhe und das an beiden aufeinander folgenden Tagen;
Ich sage euch, es war eine wahre Pracht für jeden Feuerschwanzfan und jene, die es nach dem Wochenende geworden sind.

Während sich der Karlsruher Himmel am Samstag noch hinter Wolken und vereinzeltem Regen versteckte, betraten unsere 6 Helden die Bühne und begannen quasi einen Sonnentanz, denn bereits Sonntags in der Früh konnte man sich vor Sonne und Hitze kaum noch retten.
Diese Hitze strahlte auch von der Bühne wider, auf welcher Feuerschwanz ihre Songs zum Besten gaben.

Altbekannte Klassiker wie „Der Geizhalz“ und „Latte“ brachten auch den letzten von der Hitze getrübten Fan zum Tanzen. Die Texthinzugabe „Met saufen, Met saufen, ich bin der kleine Bär“ auf die Melodie des Bärentanzes scheint nun fester Bestandteil in den Köpfen des Publikums zu sein…(leider, wie ich finde. Denn einmal drin im Ohr, geht die Melodie samt Text einfach nicht mehr raus) ^^

Der Haufen performte auch auf diesem MPS wieder einige Songs aus dem kommenden „Auf’s Leben“ Album.
„Zuckerbrot und Peitsche“ und „Auf’s Leben“ kamen bei den Fans sehr gut an, denn ihre Melodien sind definitiv eindringlich und haben Ohrwurmcharakter. Bei „Herz im Sturm“ holte sich der Prinz (s)eine im Text umsungene Maid auf die Bühne und versuchte mit vollster Hingabe, ihr Herz im Sturm zu erobern.
Ob es ihm gelungen ist und wie die Maid auf sein Werben reagiert, könnt ihr euch auf der Feuerschwanz Fanclub Homepage ansehen. (Hier gehts direkt zum Video)

Alles in Allem war es wieder mal ein sehr gelungenes Wochenende mit Feuerschwanz und wir hoffen auf viele weitere. Das nächste MPS steht schon vor der Tür. Am Samstag ist der Haufen bereits wieder auf dem MPS in Köln zu sehen.

Wir dürfen also gespannt sein.
Bei mir steigt die Vorfreude schon seit Sonntag Abend und ich kann es kaum erwarten, dass endlich Samstag wird.

In diesem Sinne
mit kleinen müden Augen,
wünscht aus dem Urlaub liebe Grüße
und eine gute Nacht
Eure Genoveva

Schreibe einen Kommentar