Met am Mittwoch

Während die Zeit im Allgemeinen stillzustehen scheint,
vergeht diese Woche doch recht schnell.
Aber wenigstens sind die grundlegenden Dinge schon erledigt
und stellen keine zusätzliche Belastung dar.

Die Route nach Erlangen ist bereits geplant, die Autofrage geklärt
und ein Hotel gebucht.
Selbstverständlich wurde akribisch darauf geachtet, dass es in Zentrumnähe ist
und 24h am Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Denn was nutzt einem das beste/günstigste Hotel, wenn man nicht hinkommt,
oder schlimmer noch, von dort nicht zum Konzert?! ^^

Habt ihr schon gehört? Johanna versucht sich als Stadtführerin (na gut, nicht alleine)
Also die Idee, zwischen Konzert und dem Livehörspiel eine Stadtfühung zu machen,
scheint in Anbetracht dieser hübschen Begleitung eine vortreffliche zu sein.

Was glaubt ihr?
Werden mehr Männer, oder mehr Frauen an dieser Führung teilnehmen?
Hinterlasst einen Kommentar und stimmt mit ab 🙂

-ich tendiere stark zu den Männern-

LG Eure Genoveva

1 comment for “Met am Mittwoch

  1. 31. Januar 2014 at 0:49

    Ich würde dir auch beiflichten das es recht sicher is das mehr Männer bei der Führung von Johanna teilnehmen, warum auch nicht?^^ Auch wenn die Stadt bestimmt auch ne Interessante Geschichte hat^^

    MfG^^

Schreibe einen Kommentar