Interview mit Hodi und Lanze

Hallo liebe Miezen und Metvernichter,

wie bereits erwähnt, habe ich auf dem MPS in Rastede ein Interview mit Prinz R. Hodenherz und Sir Lanzeflott geführt.
Doch anstatt jetzt das komplette Interview auf einmal zu posten, serviere ich es lieber häppchenweise.

Heute erfahrt ihr, was der Haufen so in der Zwischenzeit seit dem Konzert in Erlangen getrieben hat=)

Frage 1:

Genoveva: Vor kurzem war ja eure Jubiläumsparty in Erlangen. Was habt ihr so danach gemacht?

Lanze: Am Sonntag?

Hodi:Also danach bis jetzt?

Lanze (total trocken): Also ich war in Ägypthen.
(Hodi und Genoveva müssen lachen)

Hodi: Es war tatsächlich so! (er grinst)

Lanze: Hab auch noch Sonnenbrand hier, also der pellt sich schon.

Hodi: Es war tatsächlich so, alle waren im Urlaub außer mir und…nee, es waren doch nicht alle. Jedenfalls waren Lanze, Hauptmann und Hans im Urlaub. Nacheinander!

Lanze: War Johanna nicht auch?

Hodi: (nachdenklich) Johanna?

-Ein paar Fans kommen auf Hodi zu und fragen, ob er mit ihnen Met trinken geht. Er lehnt höflich ab und dreht sich wieder um-

Hodi: (überlegt, wo er stehen geblieben war)
Genau, also was wir produktives getan haben, außer in den Urlaub zu fahren, was natürlich total geil ist, weil die Jungs sind sichtlich entspannt und gebräunt zurückgekommen. Wir haben derweil das Album in die letzten Bahnen gelenkt sozusagen.

Lanze: Und das Fotoshooting haben wir noch gemacht zum Beispiel.

Genoveva: Ja, das habe ich auch schon gesehen auf Facebook. (grinst)

Hodi: Ein paar Einblicke gabs da schon genug.

Lanze: Genau.

Hodi: Also Fotos gemacht, genau, so ein Album im Gesamtpaket muss natürlich gemacht werden; also Booklet, Cover, und natürlich der letzte…

Lanze: Die Songreihenfolge!

Hodi: Genau, die Songreihenfolge, was auch wichtig ist… (Schaut Lanze nachdenklich an

Lanze: Schwere Geburt…
(beide lachen)

Hodi: Das war ein ziemlicher Eiertanz, bis sich da alle einig sind, weil wir haben alle so unsere eigenen Lieblinge im Album mittlerweile und es ist natürlich eine schöne Playlist;
so wie Barney Stinson sagt: Die sollte dann am Ende nämlich nur Höhepunkte haben.

Genoveva: Okay? (Hebt sichtlich amüsiert eine Augenbraue)

Manche sagen ja, eine gute Playlist hat Höhen und Tiefen…leider falsch! Nur Höhepunkte.Genau so ist es bei uns und das haben wir eingetütet in der Zeit.

Das war also die erste Frage =)
Wie es weiter geht und was es noch alles spannendes und lustiges zu lesen gibt, erfahrt ihr morgen =)

Bis dahin wünsche ich euch allen einen schönen Abend.

Liebe Grüße
und bis morgen,
schönen Abend
wünscht euch
Eure Genoveva

Schreibe einen Kommentar