Denn es geht schon wieder los!

Liebe Miezen und Metvernichter,

endlich war es so weit!
Die neue >Sex is Muss< Tour ist gestartet!
Und die beiden ersten Konzerte waren ein voller Erfolg.

An zwei aufeinanderfolgenden Abenden stellten Feuerschwanz wieder ihr Können unter Beweis und präsentierten dem
vorfreudigen Publikum ihr neues Album.

Trotz kleinerem Publikum am Freitag in Losheim am See, heizte der Haufen der alten Eisenbahnhalle mächtig ein und diese Hitze erreichte in der Matrix in Bochum gestern definitiv ihren Höhepunkt. Es war heiß! (-Die Band ebenfalls-) 😉

Doch wie darf man sich die neue Show eigentlich vorstellen?
Humoristisch scheint mir da ein treffender Begriff zu sein, denn an flotten Sprüchen mangelte es an diesem Wochenende nicht. Der Hauptmann schaffte es wie immer gekonnt, auf jede noch so kleine Situation im Publikum oder auf der Bühne zu reagieren und mit einem flotten Spruch zu kontern. An Humor scheint es keinem zu mangeln. Zudem war anzusehen, wie viel Freude sie beim Spielen der Songs haben, wie lustig sie selber die Texte finden und das sollte doch deutlich an dieser Stelle hervorgehoben werden. Diese gute Laune steckt nach wie vor an und das ist es auch, was diese Band so sympathisch macht.

Nach dem neuen, witzigen Opening, erklangen die ersten Töne von "Sex ist muss" und das Publikum ließ nicht lange auf sich warten und "ging einfach nur ab".
Ja, wie schon einst erwähnt, das neue Album hat einfach Ohrwurmcharakter und lässt niemanden lange ruhig dastehen.

Wie sah die Setlist aus?
Einfach gigantisch! Nicht nur neue Songs wurden gespielt, nein, auch ein paar Songs aus vorherigen Alben ließen die "guten alten Zeiten" wieder aufleben.
So zum Beispiel >Metvernichter<. Ein guter Song für all diejenigen Feuerschwanzfans, die den Haufen noch nicht so lange kennen, denn man braucht den Text nicht einmal kennen, um lautstark mitzugröhlen.
Viele werden nun sicher grinsend nicken und dem beipflichten. So lässt sich doch ein jeder schnell auf das "Nachsprechen" von >Wir sind der Haufen" ein.
Ja, lange schon haben wir diesen Song nicht mehr gehört.

Unser lieber Batman, welcher am Freitag ebenfalls auf dem Konzert war, hat uns freundlicherweise die Setlist abfotografiert, welche er dem Haufen zum Unterschreiben "gemopst" hat. 😉
Wir sprechen dir hiermit an dieser Stelle einen ganz besonderen Dank aus, denn so haben nun alle die Möglichkeit, in Gedanken das Wochenende nachzuspielen. (Wer sich überraschen lassen will, scrollt an dieser Stelle besser einfach bis UNTER das Foto) 🙂
ACHTUNG!!!
AUF DEM FOLGENDEN BILD IST DIE SETLIST ZU SEHEN!!! SPOILER-ALARM!!!!!

setlist

(Hier könnte Ihre Neugier stehen) 😀

 

 

 

Es war auch wieder äußerst amüsant mit anzusehen, dass bei einem Song wieder "Damen" aus dem Publikum mit auf die Bühne dürfen. Mehr werde ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten, da sicher die meisten von euch schon voller Vorfreude sind auf die neue Tour und die dazugehörige Show.

Von daher werde ich diesen Artikel nun langsam zum Ende kommen lassen.

Alles in Allem hat sich das Warten auf den Tourbeginn mehr als gelohnt und wir danken Hauptmann, Hodi, Hans, Sir Lanzeflott, Johanna, Felix und natürlich auch den Miezen (der einen auf der Bühne und der anderen am Merch) für diesen tollen Tourauftakt:
Ihr habt wieder etwas ganz großes geschaffen und wir, der Fanclub, eure Fans, danken euch für dieses Werk!
DANKE!

Genovevas persönliche Meinung:
Stiftung Genotest Note: SEHR GUT MIT STERNCHEN!
Ich bin immer noch ganz hin und weg von den letzten zwei Tagen. Die Müdigkeit spiegelt sich eindeutig in meinem Gesicht wieder, aber die endlose Freude ließ mich doch nicht zur Ruhe kommen, sodass ich es einfach kaum erwarten konnte, etwas über die Konzerte zu schreiben.
Der erste Bericht einer neuen Tour ist bei mir stets mit einer großen Euphorie verbunden, sodass so manche Ausdrucksweise eventuell doch ferner jeglicher "Professionalität" liegt.
Doch darum ging es mir noch nie!
Ich möchte euch so gut es geht einen Eindruck von dem verschaffen, was hinter mir liegt und das war ein atemberaubendes Wochenende, dass mir noch jetzt das Grinsen ins Gesicht zaubert!
Die neunen Songs haben sich schon jetzt in meinen Kopf gebrannt, haben aber beim Mitsingen der alten Songs die Texte noch nicht verdrängt. 😀
So gute Laune hatte ich schon lange nicht mehr und der Haufen hat es auch nach so vielen Konzerten wieder einmal geschafft, mich bis an die Grenzen der Stimmebänder zu bringen.
 


In diesem Sinne
wünscht einen schönen Sonntagabend
euphorisch und glücklich
Eure Genoveva

 

Post navigation

Comments are closed.